Sonntag – 24. September 2017 – Tag der Familie
D - 08
Mein erster Stammbaum

Kurze Erklärung, was eine Familie ist, wie sie entsteht, wer alles dazu gehört. Meine Verwandten - wie werden sie bezeichnet. Hinweise zur näheren Erklärung am Familienstand.


Regine Schreier
geb. 1947, zuletzt Schneidemeisterin, Genealogie seit ca. 1980 in größeren Abständen, ab 2001 Mitglied im DVG, seit 2005 Schatzmeister

Ulrike Scholz

D - 09
Die einzigartigen Technologien von MyHeritage

MyHeritage ist die weltweit führende Plattform für die Entdeckung, die Erhaltung und das Teilen von Familiengeschichte. Mit seiner Vordenker-Technologie verwandelt MyHeritage die Familienforschung in eine leicht zugängliche und sich schnell lohnende Tätigkeit. Die weltweite Community hat Zugriff auf eine riesige Sammlung historischer Aufzeichnungen, die eine der international facettenreichsten Stammbaumsammlungen und bahnbrechendsten Such- und Übereinstimmungstechnologien darstellt.


Silvia da Silva, MyHeritage

Jahrgang 1984, Studium der Germanistik und Medienwissenschaften in Hamburg. 2008 – 2009: Volontariat bei verwandt.de, 2010 – heute: Country Manager Germany bei MyHeritage Ltd., Seit knapp 10 Jahren Hobby-Genealogin, ihre Wurzeln liegen nicht nur in der iberischen Halbinsel, sondern auch in Nordafrika und sogar im Mittleren Osten.

D - 10
Ahnenforschung leicht gemacht – eine Einführung

Swantje Heuten, Ancestry
D - 11
Mit meiner Familiengeschichte beginnen

Axel Borcherding, FamilySearch
D - 12
Einführung in die Arbeit mit Archion

Judith Sutter

Harald Müller-Baur

D - 13
Ahnenforschung leicht gemacht – eine Einführung

Swantje Heuten, Ancestry
D - 14
Mein erster Stammbaum

Kurze Erklärung, was eine Familie ist, wie sie entsteht, wer alles dazu gehört. Meine Verwandten - wie werden sie bezeichnet. Hinweise zur näheren Erklärung am Familienstand.


Regine Schreier
geb. 1947, zuletzt Schneidemeisterin, Genealogie seit ca. 1980 in größeren Abständen, ab 2001 Mitglied im DVG, seit 2005 Schatzmeister

Ulrike Scholz

D - 15
Die einzigartigen Technologien von MyHeritage

MyHeritage ist die weltweit führende Plattform für die Entdeckung, die Erhaltung und das Teilen von Familiengeschichte. Mit seiner Vordenker-Technologie verwandelt MyHeritage die Familienforschung in eine leicht zugängliche und sich schnell lohnende Tätigkeit. Die weltweite Community hat Zugriff auf eine riesige Sammlung historischer Aufzeichnungen, die eine der international facettenreichsten Stammbaumsammlungen und bahnbrechendsten Such- und Übereinstimmungstechnologien darstellt.


Silvia da Silva, MyHeritage

Jahrgang 1984, Studium der Germanistik und Medienwissenschaften in Hamburg. 2008 – 2009: Volontariat bei verwandt.de, 2010 – heute: Country Manager Germany bei MyHeritage Ltd., Seit knapp 10 Jahren Hobby-Genealogin, ihre Wurzeln liegen nicht nur in der iberischen Halbinsel, sondern auch in Nordafrika und sogar im Mittleren Osten.

D - 16
Mit meiner Familiengeschichte beginnen

Axel Borcherding, FamilySearch
D - 17
Was Sie schon immer über DNA-Genealogie wissen wollten

Firmen bieten im Internet DNA-Tests für wenig Geld an. Was ist davon zu halten? Darf man das in Deutschland überhaupt? Wie kann ich die Ergebnisse wissenschaftlich korrekt für meine Ahnenforschung anwenden und wo sind die Grenzen? In welchen Fällen bringen mich mtDNA und das Y-Chromosom weiter? Ist es denkbar, das ganze Genom zu sequenzieren?


Thomas Krahn

Thomas Krahn ist Dipl.-Ing. für Biotechnologie. 1999 gründete er ein Labor für DNA-Analysen in Potsdam. 2006-2013 war er Labordirektor der Firma FamilyTree DNA in den USA. Seit 2013 ist er im Berliner Labor YSEQ wissenschaftlicher Leiter in der Entwicklung von DNA-Tests, die genealogische Familienstammbäume über mehrere Generationen bestätigen können.

Sonntag – 24. September 2017 – Tag der Familie